Klimaschulenprojekt Zukunftsraum Thayaland

2014/2015
6-10 Jährige
15-19 Jährige
11-14 Jährige
Niederösterreich

Projektbeschreibung

Mobilität ist ein wichtiger Aspekt in und für unsere Klima- und Energiemodellregion und gleichzeitig auch für die SchülerInnen und ihre Zukunft. Die SchülerInnen werden sich im Projekt “KEM Thayaland zukunftsfähig mobil” unter Anleitung nicht nur damit auseinandersetzen, wie der Schulweg früher ausgesehen hat und wie sie heute in die Schule kommen, sondern auch das Thema Mobilität in Wirtschaft und Gesellschaft bearbeiten. Dabei sollen mit Unterstützung z.B. einer Mobilitätsumfrage und Workshops das Thema genauer beleuchtet und auch die Eltern eingebunden und zum Nachdenken angeregt werden.

Teilnehmende Schulen

  • Volksschule Pfaffenschlag, Pfaffenschlag 32, 3834 Pfaffenschlag
  • Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Waidhofen an der Thaya, Vitiser Straße 17, 3830 Waidhofen/Thaya
  • Höhere technische Bundeslehranstalt Karlstein an der Thaya, Raabser Straße 23, 3822 Karlstein an der Thaya
  • Regionalhauptschule Dobersberg, Schulstraße 8, 3843 Dobersberg
Klimaschulenprojekt Zukunftsraum Thayaland

Ergebnisse

VS Pfaffenschlag:

  • Durch den erlebten Erfolg ist der Wunsch entstanden, zukünftig noch enger mit der Gemeinde bzw. den ortsansässigen Betrieben zusammenzuarbeiten.
  • Auch im kommenden Jahr werden Klimameilen gesammelt.
  • Zu Schulfesten wird zukünftig das Kommen mit dem Rad angeregt.
  • Die Energiedetektive bleiben im Amt und Würde.
  • Als bleibendes Ziel bemüht sich die Schule um Tempo 30 um das Schulgebäude.

Ansprechperson

Ansbert Sturm

Kontaktperson Klimaschulen KEM Thayaland

Ansbert Sturm