Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

hamburger

Über uns

Switch to English

Datenschutzerklärung

Klicken Sie hier zum Download der Datenschutzerklärung des Klima- und Energiefonds

 

Datenschutzerklärung des Klima- und Energiefonds

Uns, dem Klima- und Energiefonds, ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein großes Anliegen. Wir behandeln die uns anvertrauten Daten entsprechend streng vertraulich und gehen damit verantwortungsvoll um. Personenbezogene Nutzer-Daten werden durch den Klima- und Energiefonds nur gemäß den Bestimmungen des österreichischen Datenschutzrechts und der DSGVO verarbeitet. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Name und Anschrift des Verantwortlichen:

Klima- und Energiefonds
Gumpendorferstraße 5/22
1060 Wien
01 / 5850390-0

datenschutz@klimafonds.gv.at

Grundsätzliches

Wir achten grundsätzlich darauf, nur Daten zu verwenden, die wir für unseren Webauftritt tatsächlich benötigen, insbesondere:

  • zur Beantwortung von Anfragen sowie
  • zur Optimierung unseres Webauftritts und unseres Angebotes und
  • zur Abwicklung von Förderanträgen.

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Dritten (insbesondere Auftragsverarbeitern) Zugriff auf Daten gewähren, erfolgt dies entweder:

  • auf Basis einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. falls eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie bspw. Zahlungsdienstleister, zur Vertragserfüllung erforderlich ist);
  • wenn Sie eingewilligt haben;
  • eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht
  • oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Webhostern, CRM Tools, Newsletter-Versandtools etc.).

Auftragsverarbeiter sind vor allem Unternehmen, die uns technisch unterstützen, etwa der Host-Provider für unsere Website oder Newsletter-Dienstleister für einen technisch einwandfreien Newsletter-Versand. Alle Details dazu führen wir in der folgenden Datenschutzerklärung an. Sofern wir solche Dritte mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, geschieht das auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages (Art. 28 DSGVO).

Die nachfolgenden Punkte informieren über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen unseres Webauftritts.  Wir verwahren die bekannt gegebenen Nutzer-Daten sorgfältig; für Angriffe von Hackern kann jedoch keine Verantwortung übernommen werden.

1. Hosting

Folgende Webanwendungen werden von der cwd.at GmbH gehostet:

klimafonds.gv.at

faktencheck-energiewende.at

greenstart.at

klar-anpassungsregionen.at

Energieforschung.at

klimaschulen.at

klimaundenergiemodellregionen.at

mustersanierung.at

smartcities.at

smart-city-award.at

solare-grossanlagen.at

speicherinitiative.at

start-emobility.at

vorzeigeregion-energie.at

Folgende Webanwendungen werden von der gizmocraft, design and technology GmbH gehostet:
e-connected.at

Folgende Webanwendungen werden von Fotografie Johannes Zinner gehostet:
fotos.klimafonds.gv.at

Folgende Webanwendungen werden von der World4You Internet Services GmbH gehostet:
energy-innovation-austria.at

Unsere Host-Provider stellen uns IT-Infrastruktur-Dienstleistungen, Speicherplatz, Rechenkapazitäten, technische Sicherheits- und Wartungsleistungen zur Verfügung, die wir zum Angebot dieser Webauftritte benötigen. Die Verarbeitung von Nutzerdaten im Rahmen dieser Dienstleistung erfolgt im Rahmen unserer berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 lit f DSGVO) an der Ermöglichung der Zurverfügungstellung unseres Onlineangebots.

2. Automatische Datenerfassung

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Nutzungsdaten, die der Internet-Browser eines Nutzers an uns übermittelt, erfasst:

  • Browsertyp und -version;
  • verwendetes Betriebssystem;
  • Website, von der aus der Nutzer unseren Webauftritt besucht (Referrer URL)
  • Website, die der Nutzer besucht;
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
  • Internet Protokoll (IP)-Adresse des Rechners des Nutzers.

Diese Daten werden getrennt von eventuell bekannt gegebenen Nutzer-Daten (insbesondere Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse, Sprache – im Detail dazu siehe Punkt 4. und 8.) gespeichert und zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können (siehe dazu auch Punkt 7. dieser Datenschutzerklärung).

3. Datenverwendung

3.1 Bei der Benutzung von Kontaktformularen werden folgende Daten erhoben:

Name, Email, allenfalls Telefonnummer, allenfalls Postadresse, allenfalls Firmenname sowie bei Award-Bewerbungen auch das Geburtsdatum. Diese Daten werden ausschließlich zur Reaktion auf Kontaktaufnahmen benutzt.

3.2 Bei der Registrierung für Newsletter ist einzig die Mailadresse als Pflichtfeld vorgesehen. Weitere Daten können, müssen aber nicht angegeben werden.

Die Zusendung unserer Newsletter erfolgt nach einem Double-Opt-In Verfahren, dh. Sie erhalten nachdem Sie Ihre Mailadresse eingetragen haben, noch ein gesondertes Bestätigungsmail, um die Anmeldung zum Newsletter abzuschließen und die Auswahl der Themenbereiche, zu denen Sie Informationen bekommen wollen, auszuwählen.

3.3 Bei der Anmeldung für Veranstaltungen ist die Mailadresse, der Vor- und Nachname als Pflichtfeld sowie veranstaltungsspezifische Pflichtfelder vorgesehen.

Die Anmeldung zu einer Veranstaltung erfolgt nach einem Double-Opt-In Verfahren, dh. Sie erhalten, nachdem Sie Ihre Mailadresse eingetragen haben noch ein gesondertes Bestätigungsmail, um die Anmeldung zur Veranstaltung abzuschließen und eventuelle Details zur Veranstaltung auszuwählen.

Diese Datenverwendungen basieren auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

4. Förderungen

Für die Abwicklung von Förderungen arbeiten wir mit Abwicklungsstellen (AWS) zusammen, die die Förderfälle für den Klima- und Energiefonds umsetzen. Bei einigen Förderprogrammen beantragen die Förderwerber bei uns eine Antragsnummer mit der sie dann bei der zuständigen AWS einreichen. Dabei erheben wir Name, Firma, Kontaktperson, Adresse, Telefon, Email und Projekttitel. Bei anderen Förderprogrammen reichen die Förderwerber direkt bei den AWS ein. Die aufbereiteten Förderfälle werden dann dem Klima- und Energiefonds zur Genehmigung vorgelegt, d.h. wir bekommen einen Teil der personenbezogenen Daten, die die AWS für die ordnungsgemäße Abwicklung des Förderfalles benötigt, wieder retour. Alle Förderentscheidungen werden von uns protokolliert und in einer Datenbank gespeichert. Diese Datenverwendungen basieren auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Genauere Informationen dazu finden Sie in den jeweiligen Detailinformationen zu unseren Förderangeboten.

Die Datenschutzerklärungen unserer Abwicklungsstellen finden Sie hier:

5. Cookies

Wir setzen Cookies zur Durchführung unserer Services ein. Cookies sind kleine Textdateien, die der Internet-Browser des Nutzers auf dessen Rechner ablegt und speichert. Cookies machen unseren Internetauftritt nutzerfreundlicher und ermöglichen es, die mehrfache Nutzung dieses Web-Angebots durch denselben Nutzer zu erkennen. Es handelt sich somit um ein berechtigtes Interesse iSd (Artikel 6 Absatz 1 lit f).

Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Nutzer können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden können.

6. Analyse des Internetauftritts

Wir verwenden zur Verbesserung und Optimierung unseres Webauftritts Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (im Folgenden „Google"), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert damit, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. Wir haben mit Google einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=at

Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Unser Anliegen im Sinne eines berechtigten Interesses (Es handelt sich somit um ein berechtigtes Interesse iSd (Artikel 6 Absatz 1 lit f DSGVO) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Wir haben für unsere Websites „_anonymizeIp()" aktiviert; mit dieser Erweiterung werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen: Durch die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse eines Nutzers von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wertet im Zuge des Einsatzes von Google Analytics die Benutzung der Website aus, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser eines Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Durch die Nutzung unseres Webauftritts erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der über ihn erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 26 Monaten aufbewahrt.

Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass der Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kann.

Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. ihrer IP-Adresse), deren Überlassung an Google als Dienstleister sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

7. Social Plugins

Wir verwenden bei unserem Internetauftritt keine Social Plugins (zB. Share, Like-Buttons), um unnötige, für Verwender von Social Plugins aktuell nicht vollständig nachvollziehbare Daten-Übertragungen an ein soziales Netzwerk zu vermeiden.

Von diesem Webauftritt führen lediglich Links zu unseren Auftritten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest. Bitte beachten Sie: Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien von deren Betreiber.

8. CRM (Customer-Relationship-Management) Tools

8.1 MailChimp

Für den Versand unserer Newsletter setzen wir den Newsletter-Versanddienstleister MailChimp der Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 ein. Die Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert somit, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten. Die Datenschutzerklärung von MailChimp findet sich hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung (Double Opt-In). Die Anmeldungen zum Newsletter werden von uns protokolliert (Anmeldezeitpunkt, Bestätigungszeitpunkt, IP-Adresse), um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können.

Der Einsatz von MailChimp stellt ein berechtigtes Interesse auf Einsatz eines sicheren, nutzerfreundlichen Newsletter-Dienstes dar. Verarbeitet werden dabei folgende Nutzer-Daten: Email-Adresse, Name.

Im Zuge des Einsatzes von MailChimp werden auch statistische Daten zum Abruf des Newsletters durch den Empfänger ermittelt (Öffnung, Zeitpunkt der Öffnung, welche Links wurden angeklickt). Diese Informationen dienen der Verbesserung unseres Newsletters. Es handelt sich somit um ein berechtigtes Interesse iSd (Artikel 6 Absatz 1 lit f DSGVO).

Es erfolgt keine Zusammenführung von Daten zur Erstellung von Profilen einzelner Nutzer.

8.2 Respond 2.0

Zum Versand von Newslettern, Informationen und Einladungen sowie Durchführung unserer Adressenverwaltung verwenden wir das Tool Respond 2.0 der MARMARA GesbR, (im Folgenden „MARMARA“), Springergasse 3, 1020 Wien. Wir haben mit MARMARA einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Sobald Sie sich für den Newsletter anmelden, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung (Double-Opt-In). Die Anmeldungen zum Newsletter werden von uns protokolliert (Anmeldezeitpunkt, Bestätigungszeitpunkt, IP-Adresse), um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können.

Im Rahmen des CRM-Tools Respond 2.0 verarbeiten wir folgende Nutzer-Daten, sofern sie vom Nutzer angegeben werden:
Anrede (Herr/Frau), Titel (vorgestellt/nachgestellt), Email, Vorname, Nachname, Telefonnummern, Adresse, allenfalls Firmenname, Jobtitel, Datum und Uhrzeit der Speicherung/Änderung.

Alle diese Daten können von Nutzern bei jedem Mailing geändert, reduziert oder erweitert werden. Ebenso kann der Nutzer sich von spezifischen Mailings oder auch komplett abmelden.

Im System Respond 2.0 wird ein Cookie zum Erfassen der Öffnungsrate von Newslettern verwendet. Dies wird nur für die Ermittlung der Öffnungsrate herangezogen und wird nicht mit weiteren Daten in Zusammenhang gebracht (kein Profiling).

Respond 2.0 dient der Verbesserung unserer Adressverwaltung und unseres Angebots. Die Datennutzung im Zusammenhang mit Respond 2.0 erfolgt somit im Sinne eines berechtigten Interesses (Artikel 6 Absatz 1 lit f DSGVO) an einer sicheren, strukturierten elektronischen Adressverwaltung und eines technisch professionell umsetzbaren und möglichst fehlerfreien Email-Versands.

9. Bewerbungen beim Klima- und Energiefonds

Auch der Schutz der Daten unserer BewerberInnen ist uns ein Anliegen. Daten und Unterlagen, die Sie uns im Rahmen einer Stellenausschreibung oder Initiativbewerbung übermitteln, löschen wir in der Regel nach Besetzung der Stelle. Wenn Sie ausdrücklich einer Evidenzhaltung Ihrer Bewerbung zustimmen, bewahren wir Ihre Daten bis auf Widerruf auf (Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

10. Rechte des Nutzers

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Sie können sich auch bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Die von uns verarbeiteten Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr zur Zweckerreichung notwendig sind und sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Werden Daten nicht gelöscht, weil sie für andere gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt auf jene Daten, die für diese Zwecke erforderlich sind.

Bitte beachten sie: Gem. § 132 BAO besteht eine Verpflichtung, Buchhaltungsunterlagen, Belege, Rechnungen etc. für sieben Jahre aufzubewahren, im Zusammenhang mit Grundstücken für 22 Jahre.

Auskunftserteilung

Auf Verlangen wird Nutzern Auskunft über die zu ihrer Person oder zu ihrem Benutzernamen gespeicherten Daten erteilt. Die Auskunft kann auf Wunsch auch elektronisch erteilt werden. Bitte wenden Sie sich zur Auskunftserteilung an:

Klima- und Energiefonds
Gumpendorferstraße 5/22
1060 Wien
01 / 5850390-0

datenschutz@klimafonds.gv.at

Einwilligungserklärung:

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erteile in Anbetracht dieser Datenschutzerklärung folgende Zustimmung:

1. Ich stimme zu, dass Cookies zum Einsatz kommen. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich das Setzen von Cookies durch Einstellungen in meiner Browser-Software jederzeit verhindern kann.

2. Ich stimme zu, dass meine IP-Adresse und meine Logfiles für eine statistische Auswertung des Internetauftritts des Klima- und Energiefonds durch Google Analytics der Google Inc benutzt wird.

Durch die Erweiterung „_anonymizeIp()" erfolgt eine Pseudonymisierung meiner IP-Adresse, die in der Folge nicht mehr direkt personenbezogen ist. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Möglichkeit habe, die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung meiner Browser-Software zu verhindern, wobei ich in der Folge jedoch nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzen kann. Weiters nehme ich zur Kenntnis, dass ich Google Analytics durch Installation eines Browser-Add-Ons (abrufbar auf http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für mich deaktivieren kann und damit meine Zustimmung zum Einsatz von Google Analytics widerrufen kann.

Ich kann Widersprüche zur Nutzung von Daten durch folgende Tools vornehmen:

 

Ich nehme zur Kenntnis, dass ich diese Zustimmungserklärung ganz oder teilweise jederzeit durch die Durchführung der in Punkt 1. und 2. angeführten Vorgangsweisen widerrufen kann.

 

Version 1.0 / Mai 2018