Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rekordjahr für Sonnenenergie

Rekordjahr für Sonnenenergie: 9.600 Haushalte in Österreich errichten Photovoltaik-Anlage

  • Klima- und Energiefonds: Erfolgreichstes Förderjahr der seit 2008 laufenden Aktion
  • Neues, unbürokratisches Einreichsystem hat sich bewährt

Die Photovoltaikaktion 2013 des Klima- und Energiefonds ist seit 30.11.2013, 24 Uhr, abgeschlossen und hat ein Rekordergebnis gebracht: Knapp 9.600 Anlagen wurden in ganz Österreich errichtet, das sind 3.600 Anlagen mehr als im Vorjahr. Gefördert werden private PV-Anlagen bis 5kWpeak.

„Bis 2050 kann Österreich genug Energie aus Sonne, Wind, Wasser und Biomasse erzeugen, um energieautark zu sein. Die Förderung von Photovoltaik für private Haushalte ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung und mit jeder neuen PV-Anlage rückt mein Ziel, Österreich unabhängig von fossilen und teuren Energieimporten zu machen, wieder ein gutes Stück näher“, betont Umweltminister Niki Berlakovich.

Die PV-Aktion des Klima- und Energiefonds wurde 2013 völlig neu aufgesetzt. Mit insgesamt 36 Mio. Euro Budget wurden Aufdachanlagen (300 Euro/kWpeak) und gebäudeintegrierte Lösungen (400 Euro/ kWpeak) gefördert. Eingereicht werden konnte seit dem Start der Aktion am 12.4.2013 rund um die Uhr bis zum Ende der Aktion am 30.11.2013, 24 Uhr. Eine gestaffelte Einreichung nach Bundesländern gab es nicht. Ingmar Höbarth, Geschäftsführer des Klima-und Energiefonds:

„Wir freuen uns über ein Rekordjahr: Es wurden heuer knapp 9.600 PV-Anlagen mit unserer Unterstützung in Österreich errichtet – das ist ein Drittel aller Anlagen seit 2008. Daran sieht man – Photovoltaik ist im Alltag angekommen. Das neue Vergabeverfahren hat sich bewährt, die FörderwerberInnen konnten ihre Anlage in Ruhe planen und ohne Termindruck errichten.“

 

Verteilung auf Bundesländer – SUMME: knapp 9.600Anlagen errichtet

Bundesländer

errichtete Anlagen (gerundet) 

Burgenland

560

Kärnten

460

Niederösterreich

3.300

Oberösterreich

2.840

Salzburg

130

       Bundesländer

errichtete Anlagen (gerundet) 

       Steiermark

190

       Tirol

1290

       Vorarlberg

700

       Wien

130

 

 

Die Eckdaten der Förderaktion 2013

Budget: 36 Mio. Euro

Förderpauschalen

  • 300 Euro/kWpeak für max. 5 kWpeak (freistehend oder Aufdach)
  • 400 Euro/kWpeak für max. 5 kWpeak (gebäudeintegriert)

Aktionsdauer: 12.4.2013 bis 30.11.2013

Sonstige Förderung: nicht kombinierbar

 

Kontakt

Mag. Katja Hoyer

katja.hoyer@klimafonds.gv.at

Tel: 01/585 03 90-23

www.klimafonds.gv.at