Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

Energietechnologische Innovation und Langfristiges Wirkungsmonitoring

Ort: Technisches Museum Wien, Festsaal, Mariahilfer Str. 212, 1140 Wien

Um den großen Herausforderungen der Zukunft besser gerecht zu werden, sind Mitgliedsländer im Rahmen der internationalen Energieagentur (IEA) angehalten, ihre Energiepolitik und ihre Energieforschungspolitik zu dokumentieren, zu analysieren und entsprechende Maßnahmen abzuleiten. Deshalb wird in Österreich regelmäßig die Energieforschungserhebung durchgeführt und die Technologie- und Wirtschaftsentwicklungen ausgewählter Schlüsselbereiche erhoben und interpretiert.

Mit dieser Veranstaltung sollen Entwicklungen der Sektoren Biomasse, Photovoltaik, Solarthermie und Wärmepumpen im Jahr 2011 veranschaulicht werden. Entsprechend den Empfehlungen der Energieforschungsstrategie des Rates für Forschung und Technologieentwicklung ist vorgesehen ein umfassendes Monitoring und eine strategische Steuerung für die Energieforschung aufzubauen.

Anmeldung: Anmeldung und weitere organisatorische Fragen sind bis 1. Juni 2012 direkt an fritz.fahringer@bmvit.gv.at zu richten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.