Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

Die Evolution der Elektrizitätsnetze – ein Status Quo

Eine der bedeutenden Herausforderungen, vor denen Europa steht, ist es, eine effiziente und nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen zu gewährleisten. Innovationen sind hierbei ein Schlüsselfaktor, eine Modernisierung der vorhandenen Netze ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Intelligente Stromnetze (Smart Grids) gehören zu den sehr aussichtsreichen Innovationen für die Energieversorgung in Europa. Die Vorteile von Smart Grids werden weithin anerkannt. Die Realisierung und Umsetzung der Vorteile steht – sowohl auf österreichischer als auch europäischer Ebene – ganz oben auf der Agenda. Doch sind daran auch wesentliche Rahmenbedingungen und Voraussetzungen geknüpft.

Aufgrund der gegenwärtigen und zukünftigen Relevanz des Themas, laden die E-Control und der Klima- und Energiefonds am 17. April 2012 zu einer Informationsveranstaltung ein. Die Veranstaltung findet im Hotel Hilton Vienna Stadtpark (Am Stadtpark, 1030 Wien) von 9 bis 14 Uhr statt. Wir bitten um Anmeldung bis 11. April 2011 unter folgendem Link: www.e-control.at

Die vorläufige Agenda finden Sie hier:
www.e-control.at/de/marktteilnehmer/infos/veranstaltungen/themen-events/evolution-der-elektrizitaetsnetze