Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Smart Cities Demo 6. Ausschreibung 2015

Die Vision des Klima- und Energiefonds für die Smart-Cities-Initiative mit ihren jährlichen Ausschreibungen ist die erstmalige Umsetzung einer „Smart City“ oder einer „Smart Urban Region“, in der technische und soziale Innovationen intelligent eingesetzt und kombiniert werden, um die Lebensqualität künftiger Generationen zu erhalten bzw. zu optimieren. Ein Stadtteil bzw. -quartier, eine Siedlung oder eine urbane Region in Österreich soll durch den Einsatz intelligenter grüner Technologien zu einer „Zero Emission City“ oder „Zero Emission Urban Region“ werden.
Ausgeschrieben werden drei thematische Schwerpunkte für innovative Smart City-Einstiegsprojekte: Diese dienen dazu, Vorarbeiten für nachfolgende Smart City-Demoprojekte im Rahmen der Smart Cities-Initiative des Klima- und Energiefonds zu leisten.

  • Themen
    • Forschung
    • e-Mobilität
    • Verkehr
    • Erneuerbare Energien
    • Energie-Effizienz
    • Modellregionen
  • Zielgruppe
    • Unternehmen
    • Gemeinden
    • Forschungseinrichtungen
    • Sonstige
  • Beschreibung
  • Inhaltliche Ausrichtung

    Um im Sinne des Klima- und Energiefonds den Transformationsprozess einer Stadt/Region in eine Smart City / Smart Urban Region einzuleiten, werden die Themenbereiche Gebäude, Energienetze, Ver- und Entsorgung, urbane Mobilität sowie Kommunikation & Information adressiert.

    Für die gegenständliche Ausschreibung werden die folgenden inhaltlichen Schwerpunkte definiert:

    1. Smarte Modernisierung im (öko-)sozialen Wohnbau

    2. Smarte Industriestandorte und Gewerbegebiete

    3. Themenoffene Projekteinreichungen innovativer Konsortien

     

    Budget

    Im Rahmen der 6. Ausschreibung des Programms „Smart Cities Demo“ stehen 2 Mio. Euro zur Verfügung.