Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Energieforschungsprogramm 2015 – Leitprojekte

Das Programm verfolgt das Ziel, die Kosten hocheffizienter und emissionsarmer Energie- und Mobilitätstechnologien zu senken und dazu beizutragen, dass österreichische Unternehmen in diesem schnell wachsenden Sektor auch künftig eine führende Rolle spielen. Das Ziel, die Beteiligung von Industrie und Wirtschaft mittelfristig auf min-destens 60 Prozent zu erhöhen, wird konsequent weiter verfolgt.

  • Themen
    • Forschung
    • Erneuerbare Energien
    • Energie-Effizienz
  • Zielgruppe
    • Unternehmen
    • Forschungseinrichtungen
  • Beschreibung
  • AUSSCHREIBUNGSSCHWERPUNKTE

     

    TF1 Emerging Technologies

    TF2 Energieeffizienz und Energieeinsparungen

    TF3 Erneuerbare Energien

    TF4 Intelligente Netze

    TF 5 Mobilitäts- und Verkehrstechnologien für optimierte Energieeffizienz und Klimaschutz

    TF 6 Speicher

    TF 7 F&E-Dienstleistung

     

    BUDGET: max. 35 Millionen Euro

     

    EINREICHFRISTEN:

    • Projekte mit einer beantragten Forschungsförderung von maximal 2 Mio. Euro bis spätestens Mittwoch, 23. September 2015, 12:00 Uhr
    • Leitprojekte mit einer beantragten Forschungsförderung ab 2 Mio. Euro bis spätestens Donnerstag, 25. Februar 2016, 12:00 Uhr