Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klima- und Energie-Modellregionen

Der Klima- und Energiefonds untersützt durch das Programm „Klima- und Energie-Modellregionen“ neue Modellregionen bei der Gründung bzw. während der Aufbauphase. Für die ausgewählten Modellregionen stehen maximal € 100.000 zur Verfügung. Insgesamt stehen 4,5 Mio. € für dieses Programm zur Verfügung.

  • Themen
    • Modellregionen
  • Zielgruppe
    • Gemeinden
  • Beschreibung
  • Themenfelder der Ausschreibung bzw. Fördergegenstand:

    • Erstellung eines regionalen Umsetzungskonzepts
    • Schaffung von Infrastruktur zum Management und für die regionale Verankerung des Umsetzungskonzepts: Tätigkeiten eines Modellregionenmanagers
    • Begleitende Vernetzungs- und Bewusstseinsbildungsmaßnahmen

    Besonders begrüßt werden sektorübergreifende bzw. integrative Lösungsansätze sowie die Zusammenarbeit mehrerer Gemeinden. Die regionale Verankerung zur Umsetzung des Modellregionenkonzepts muss durch die Aufbringung zusätzlicher Mittel aus der Region (z.B. Gemeinden, Gebietskörperschaften, Verbände) unterstrichen werden.

    Die Unterstützung des Klima- und Energiefonds versteht sich als Impuls für den angestrebten Systemwechsel und zielt auf die Schaffung von Strukturen ab, die nach Ablauf des Unterstützungszeitraumes wirtschaftlich unabhängig werden und nicht mehr auf öffentliche Unterstützung angewiesen sind.

    Zur Einreichung verwenden Sie bitte das nachstehende Anmeldeformular. Eine zusätzliche Anmeldung über den unten stehenden Anmeldelink ist bei diesem Programm nicht notwendig.