hamburger

Veranstaltungen

Switch to English

Smart Energy Systems Week Austria

15.05.2017 - 19.05.2017 | Messe Congress Graz

Aus der bekannten Smart Grids Week wird im Jahr 2017 die Smart Energy Systems Week Austria!

Wie bisher werden das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) und Klima- und Energiefonds gemeinsam mit Kooperationspartnern aus Energiewirtschaft und Industrie die Konferenz durchführen.

Die Smart Energy Systems Week Austria (SESWA) beschäftigt sich mit der Frage der Gestaltung von zukunftsfähigen Energiesystemen und Infrastrukturen. Im Zentrum stehen die Systemintegration von Energietechnologien und die Flexibilisierung des Energiesystems. Die Veranstaltung konzentriert sich auf die Bereiche Innovation, Forschung und Technologieentwicklung im soziotechnischen und soziokulturellen Kontext. Betrachtet werden Energie-Teilsysteme und Infrastrukturen (Netze, Gebäude, Verkehrssystem etc.) und deren Zusammenspiel (Spartenverbund, Building to Grid, Vehicle to Grid etc.). Aspekte des Institutionellen Rahmens für Innovation und Marktüberleitung sollen ebenfalls mitbehandelt werden.

Die Industrieausstellung der Partner, die während der gesamten Woche besucht werden kann, wird wie bisher DER Treffpunkt für alle Teilnehmer sein, um sich über die aktuellen Entwicklungen der Produkte, Dienstleistungen und Services in der Industrie und Fachwelt zu informieren.

Programm

Das aktuelle Programm, sowie nähere Infos zur Veranstaltung finden Sie auf der Website der SESWA (www.seswa.at).

Besonders hinweisen möchten wir auf den Round Table: Demonstrations­projekte der neuen Energiewelt – erste Erfahrungen, am Dienstag 16. Mai (um 16:30 Uhr) unter Teilnahme von Theresia Vogel.

Posterausstellung

Projektleiter von F&E bzw. Demonstrationsprojekten zum Thema „Smart Energy Systems“ sind herzlich eingeladen, ihre Ergebnisse und Publikationen in Form von wissenschaftlichen Postern im Rahmen der Smart Energy Systems Week Austria 2017 auszustellen.

Die Poster werden von 16. bis 19. Mai 2017 während der Konferenz im Foyer der Messe Congress Graz ausgestellt und sind Teil des „Marktplatzes der Innovationen“ am Donnerstag, den 18. Mai 2017 ab 16:30 Uhr. Ausgewählte Poster können vom Hauptautor in Kurzreferaten dem Auditorium vorgestellt werden.