hamburger

Modellregionen und Smart Cities

Switch to English

Klima- und Energieregion Wagram

Die Klima- und Energieregion Wagram umfasst acht Gemeinden (Absdorf, Fels am Wagram, Grafenwörth, Großriedenthal, Großweikersdorf, Kirchberg am Wagram, Königsbrunn am Wagram und Stetteldorf am Wagram) sowie die Bezirkshauptstadt Tulln, die zu einem späteren Zeitpunkt in die Modellregion integriert wird. Insgesamt umfasst die Region 16.598 EinwohnerInnen.

Der Verein „Energie Zukunft Wagram“ wurde als Grundlage für die bestehende Kleinregion gegründet und fungierte als Antragssteller der Modellregion. Die Verantwortung zur Umsetzung von Projekten liegt beim Modellregions-Manager, der als operative Stabsstelle des Energievereins tätig sein wird. Im Rahmen des Förderzeitraums sollen vor allem kurzfristige Maßnahmen des Energiekonzepts umgesetzt werden. Langfristig werden regionale Wertschöpfung und Energieversorgung forciert.

Ziele der Klima- und Energieregion Wagram sind die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen, die Errichtung erneuerbarer Energieanlagen, das Vorantreiben des Umsetzungskonzepts, die Ausbildung der GemeindevertreterInnen, die Generierung regionaler Wertschöpfung sowie die Schaffung von Arbeitsplätzen.