hamburger

Erneuerbare Energien

Switch to English

Solare Großanlage AVL List GmbH

Solarthermie – Solare Großanlagen

Die AVL List Aspach GmbH plant in Graz mit Hilfe der Förderung des Klima- und Energiefonds die Installation einer Solaranlage auf dem Dach einer Parkanlage. Die geplante Solaranlage stellt mit einer Kollektorfläche von 1.576 m² eine der größten Solaranlagen Österreichs dar und dient zur Erzeugung von Prozesskälte für die Prüfstände, zur Raumkühlung der Bürogebäude und zur Heizungsunterstützung. Zur optimalen Auslastung und Wärmenutzung kann überschüssige Wärme in das Grazer Fernwärmenetz eingespeist werden. Die Kollektoren werden auf einer Stahlkonstruktion am Dach des Parkhauses installiert und sollen in Zukunft 662 MWh Wärme liefern. Die Kühlung wird über eine mit solarer Wärme angetriebene Absorptionskältemaschine mit 475 kW Kälteleistung erfolgen. Es ist geplant, dass die Solaranlage 16 % des Energiebedarfs des Antragsstellers liefert. Durch die Heizungsunterstützung der Solaranlage können jährlich 205.000 kWh Fernwärme und 20.000 m³ Erdgas eingespart werden. Dadurch werden in Summe jährlich rund 123 Tonnen CO2 vermieden.