hamburger

Unsere Themen

Switch to English

Bauen und Sanieren

Gebäude sind zentrale Verursacher von Treibhausgasen – und bieten daher enormes Potential für CO2 Einsparungen. Das globale Ziel, bis 2050 die CO2 –Emissionen um 80 bis 90% unter das Niveau von 1990 zu drosseln, kann nur erreicht werden, wenn die Energieeffizienz auch im Gebäudesektor radikal verbessert wird. Deshalb legt der Klima- und Energiefonds seit seinem Bestehen einen großen Schwerpunkt auf diesen Bereich und zeigt unter anderem mit Best-Practices-Beispielen auf höchstem technischen Niveau, wie eine umfassende thermische Sanierungen und die Umstellung auf erneuerbaren Energien bei höchster Energieeffizienz aussehen kann. Diese Leuchtturmprojekte entfalten Multiplikatorwirkung und bieten der Baubrache wichtige Informationen über die Machbarkeit von zukünftigen innovativen Sanierungsstandards. Durch die zu erwartende steigende Nachfrage nach den notwendigen Technologien wird außerdem der österreichischen Wirtschaft ein Anstoß zur Forschung und Entwicklung attraktiver, neuer Produkte gegeben. Dadurch können die Unternehmen in ihren angestammten und sogar in neuen Märkten reüssieren und lohnende Vorreiterrollen erringen.