G’scheite G’schichten – Eine Burg als universeller Speicher