Grüne Schuloasen im Neubau. Fokus Planungsprozess und Bestandsgebäude

  • Förderung
  • Smart Cities Demo 8. AS
  • Abwicklungsstelle
  • FFG
  • Fördersumme
  • 563.122 EUR
  • Projektvolumen
  • 938.540 EUR
  • Förderwerber
  • Technische Universität Wien Institut für Hochbau und Technologie
  • Kurzbeschreibung
  • Im Demo-Projekt ?GRšNEzukunftSCHULEN? werden Begr�nungsans„tze f�r Schulen theoretisch er- und bearbeitet, aber auch praktisch umgesetzt. Exemplarisch passiert das an zwei neugebauten Schulstandorten und einem Standort in der Planungs- und Bauphase. Die gesammelten Erfahrungen werden dabei auch mit den Ergebnissen des Projekts ?Gr�nPlusSchule? vergleichen. Das betrifft insbesondere den Energie- und Wasserverbrauch der Begr�nungssysteme sowie die Wirkung des Gr�ns auf das Geb„ude sowie das Raum- und Mikroklima. Besonderes Interesse gilt im Projekt dem Vergleich von mechanisch bel�fteten R„umen im Neubau mit nicht bel�fteten R„umen im Alt- und Neubau. Dabei soll auch der Frage nachgegangen werden, ob die durch die Begr�nung verursachte h”here Luftfeuchtigkeit in Neubau-R„umen ohne L�ftungsanlage ein zu hohes Niveau erreicht. Am Ende des Projekts soll ein Leitfaden stehen, der Erkenntnisse f�r Gr�ne Architektur im Schulbau zusammenfasst.
  • Jahresprogramm
  • 2016#
  • Projektlaufzeit
  • 01.03.2017 bis 29.02.2020
  • Klimafondsnummer
  • KR16SC0F13247
  • Files
  • Endbericht