Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

CEFRABID: Clean energy from road acoustic barriers infrastructure development

  • Förderung
  • SOLAR-ERA.NET Cofund Joint Call 2016
  • Abwicklungsstelle
  • FFG
  • Fördersumme
  • 96.320 EUR
  • Projektvolumen
  • 120.384 EUR
  • Förderwerber
  • IBV
  • Kurzbeschreibung
  • Das CEFRABID-Projektvorschlag konzentriert sich auf hochmoderne PV-Produkte und Anwendungen (z. B. Gebäudeintegration mit Lärmschutzwänden, Brücken, Fahrbahnen etc.) entlang der Straßen- und Schienenverkehrsinfrastruktur. Damit soll die nachhaltige Energieversorgung z.B. für Tunnellüftungen, Lichtsignalanlagen, Steuerungseinrichtungen usw. ermöglicht werden. Der Schwerpunkt liegt auf der innovativen Fertigung, sowie der Entwicklung von PV-Anlagen, die in die Straßeninfrastruktur integriert sind (z. B. Lärmschutzeinrichtungen). Folgende Themen werden behandelt: - Flexibilität für Abmessungen und Optik. - Anpassung an kundenspezifische Größen, Formen und Farben. - Optimierung der Energieerzeugung (z.B. Anpassung von Neigungs- und Orientierungswinkel). - Ganzheitlicher Ansatz für die Energieeffizienz. - Einfache Installation und Anwendung. Die traditionelle Verkehrsinfrastruktur wird durch eine neue Hybridlösung mit Photovoltaik-Panels für Lärmschutzeinrichtungen und andere Flächen der Straßen- und Eisenbahninfrastruktur ergänzt.
  • Jahresprogramm
  • 2016#
  • Projektlaufzeit
  • 01.01.2018 bis 31.12.2019
  • Klimafondsnummer
  • K16ES1F259399