Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mustersanierung – Der Weg zum erfolgreichen Klimaschutz

Der Gebäudebereich ist für einen wesentlichen Anteil am Energieverbrauch und an CO2- Emissionen verantwortlich. Bereits in wenigen Jahrzehnten soll jedoch der Gebäudesektor frei von Emissionen sein – so das Ziel der EU. Das Förderprogramm „Mustersanierung“ des Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem Umweltministerium setzt dabei an den zentralen Hebeln an: Durch die Sanierung auf höchstem Niveau, den Einsatz erneuerbarer Energien und der Steigerung der Energieeffizienz werden die Emissionen der sanierten Häuser auf ein Minimum reduziert. Im Rahmen der Veranstaltung werden (internationale) Best Practice Beispiele – unter anderem ein norwegisches Finanzgebäude in Oslo oder das Gesundheitszentrum Bad Schallerbach – und Fördermöglichkeiten präsentiert. Keynotes von Prof. Helga Kromp-Kolb, Universität für Bodenkultur und Karl Aiginger, Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung geben Impulse zum Thema Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit.

 

Das detaillierte Programm und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Wir bitten um Anmeldung unter presse@klimafonds.gv.at