Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Greenstart: Ideenworkshops für grüne Start-ups

Diskussionen, Entwicklung kreativer Ideen und Netzwerken stehen auf der Agenda

Der Klima- und Energiefonds sucht in Kooperation mit dem BMLFUW noch bis 20.12.2015 zukunftsfähige Business-Ideen. Neben den bekannten Einreich-Kategorien Erneuerbare Energie, Energieeffizienz und Mobilität können heuer zusätzlich innovative Klimaschutzideen für die Landwirtschaft eingereicht werden. Die Einreichung funktioniert schnell und unkompliziert via Online-Formular auf www.greenstart.at.

Für Start-Ups, die ihre Ideen bei greenstart einreichen möchten, bietet der Klima- und Energiefonds Workshops in Zusammenarbeit mit den Klima- und Energiemodellregionen an. Bei diesen erhalten sie Informationen zur Ausschreibung, lernen die GewinnerInnen des letzten Jahres kennen und haben die Möglichkeit sowohl neue Ideen zu entwickeln als auch Feedback von ExpertInnen für bestehende Konzepte zu erhalten.

Termine

Klima- und Energie-Modellregion Salzburger Seenland

Datum: Montag, 05.10.2015

Zeit: 18:00-21:00 Uhr

Ort: Regionalverband Salzburger Seenland, Seeweg 1, 5164 Seeham

Anmeldung: https://www.eventbrite.com/e/greenstart-informationsabend-salzburger-seenland-tickets-18015213990

Rückfragen: Gerhard Pausch (pausch@rvss.at)

 

Klima- und Energie-Modellregion: Energieregion Weiz-Gleisdorf

Datum: Mittwoch, 28.10.2015

Zeit: 17:00-20:00 Uhr

Ort: Weizer Energie- Innovations- Zentrum, Franz-Pichler-Straße 30, 8160 Weiz

Anmeldung: https://www.eventbrite.com/e/greenstart-informationsabend-weizgleisdorf-und-vorau-tickets-18015248092

Rückfragen: Alois Kraußler (alois.kraussler@4wardenergy.at)

 

Weitere Informationen zum Wettbewerb und den Workshops:

Christine Spernbauer

Impact Hub Vienna

christine.spernbauer@impacthub.net