Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANTI:Energiearmut – Projektergebnisse

Der Klima- und Energiefonds, das Österreichische Institut für nachhaltige Entwicklung, Caritas und Verbund laden zur Pressekonferenz

„ANTI:Energiearmut – Projektergebnisse“

Österreichweit größtes Forschungsprojekt zum Thema Energiearmut verbindet Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft

Termin: Donnerstag, 5.6.2014

Zeit: 9:30 Uhr

Ort: Michl’s Cafe Restaurant, Reichratsstraße 11, Mezzanin, 1010 Wien

Mit dem „Pilotprojekt gegen Energiearmut“ hat der Klima- und Energiefonds 2011 im Rahmen seines Energieforschungsprogrammes das Thema „Energiearmut“ zu einem Förderprojekt gemacht. Nun liegen die Ergebnisse dieses österreichweit größten Forschungsprojektes zum Thema Energiearmut, das in seinem Konsortium erstmals Wirtschaft, Wissenschaft und eine Hilfsorganisation verbunden hat, vor.

Als GesprächspartnerInnen der Pressekonferenz stehen Ihnen zur Verfügung:

• Theresia Vogel, Geschäftsführerin des Klima- und Energiefonds

• Anja Christanell, Geschäftsführerin Österreichisches Institut für Nachhaltige Entwicklung (ÖIN) und Projektleiterin

• Michael Landau, Präsident Caritas Österreich und Projektpartner

• Wolfgang Anzengruber, Vorstandsvorsitzender Verbund AG und Projektpartner „VERBUND Stromhilfefonds“

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Anmeldung zur Pressekonferenz unter presse@klimafonds.gv.at.

Rückfragen:

Klima- und Energiefonds: Katja Hoyer, katja.hoyer@klimafonds.gv.at, Tel: 0664/88613766

Caritas Österreich: Stefan Schauhuber, stefan.schauhuber@caritas.at, Tel: 0664/8266938

Verbund AG: Ingun Metelko, ingun.metelko@verbund.com, Tel: 0664/3809269

ÖIN: Anja Christanell, anja.christanell@oin.at, Tel: 0650 /2311076

 

Bildbeschreibung Gruppenfoto:

v.l.n.r.: Michael Landau, Präsident Caritas Österreich und Projektpartner; Anja Christanell, Geschäftsführerin Österreichisches Institut für Nachhaltige Entwicklung (ÖIN) und Projektleiterin; Theresia Vogel, Geschäftsführerin des Klima- und Energiefonds; Wolfgang Anzengruber, Vorstandsvorsitzender Verbund AG und Projektpartner „VERBUND Stromhilfefonds“.

 
Fotograf: Daniel Hinterramskogler / APA