Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

Modellregionsübergreifendes Interoperables Schnellladen

Projektleitung: Neue Urbane Mobilität Wien GmbH (für die Modellregion Elektromobilität ‚e-mobility on demand‘)
Projektpartner: e-mobility Graz GmbH (für die Modellregion Elektromobilität ‚Großraum Graz‘), Energie Steiermark AG, EVN AG, tbw research GesmbH, NTT Data Österreich GmbH, Wien Energie GmbH, Energie Burgenland AG
Ausschreibung: Modellregion Elektromobilität 2013

Im Rahmen der Modellregionsausschreibung wird das Projekt „MISch – Modellregionsübergreifendes Interoperables Schnellladen“ entwickelt. Projektziel ist die Erweiterung des Bewegungsraumes der E-Fahrzeuge über den Kernbereich der Modellregionen Elektromobilität Wien (e-mobility on demand), Großraum Graz und e-pendler niederösterreich durch interoperable Schnellladeinfrastruktur an den Grenzen dieser Modellregionen und auch darüber hinaus. Um dies zu erreichen, sollen vier Schnellladestellen vorrangig an den Autobahnraststellen auf der Südachse Wien – Niederösterreich – Steiermark – Graz aufgebaut werden.
 

Downloads