hamburger

2012

Switch to English

Modellregionen der E-Mobilität

05.07.2012 – 19.10.2012
Kurzbeschreibung
Mittlerweile gibt es in Österreich acht Modellregionen für Elektromobilität. Diese Regionen haben sehr unterschiedliche Ausrichtungen bzgl. Zielgruppen, Geschäftsmodelle und geografischer Rahmenbedingungen. Die gewonnenen Erfahrungen in den Modellregionen sind deshalb sehr breit und für die weitere Verbreitung der E-Mobilität essentiell. Bei der vorliegenden Ausschreibung werden ausdrücklich keine neuen Modellregionen gesucht. Ziel ist es, bestehende Modellregionen zu vernetzen und bei deren Entwicklung zu stärken. Dies wird durch die inhaltliche Schwerpunktsetzung auf folgende Bereiche erzielt.
Thema
e-Mobilität, Verkehr, Erneuerbare Energien, Modellregionen
Zielgruppe
  • acht bestehende Modellregionen
  • Forschungseinrichtungen
  • Unternehmen
Beschreibung
  • Verknüpfung und Verbindung der E-Mobilität in bestehenden Modellregionen
  • Konsolidierung bestehender und im Aufbau befindlicher Modellregionen

Ein Fokus soll dabei bei beiden Punkten auf E-Fahrzeuge und E-Mobilität in Flotten- und Logistikkonzepten im Personen- wie im Güterverkehr liegen.