Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

PK zur Studienpräsentation „Kosten der Klimakrise in Österreich“

Am Donnerstag, 25. Juni 2020, 11.30 Uhr, laden Klimaschutzministerin Leonore Gewessler und Klima-und Energiefonds Geschäftsführer Ingmar Höbarth zur Präsentation der Studie „COIN/ Klimakrise in Österreich: Kosten des Nicht-Handelns“. Die Autoren Karl W. Steininger und Nina Knittel (Wegener Center für Klima und Globalen Wandel) werden Details der Studie präsentieren.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Klimaschutzministerin Leonore Gewessler
Ingmar Höbarth (Geschäftsführung Klima- und Energiefonds)
Karl W. Steininger und Nina Knittel (Wegener Center für Klima und Globalen Wandel, Universität Graz)

Zeit: 11.30 Uhr
Ort: Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Radetzkystraße 2, 1030 Wien, Erdgeschoß, Festsaal

Unter Berücksichtigung der Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 sind MedienvertreterInnen herzlich zu diesem Termin eingeladen.
Anmeldung unter samson.sandrieser-leon@bmk.gv.at erforderlich.

Pressekontakt

Klima- und Energiefonds

Mag. Katja Hoyer
Gumpendorfer Straße 5/22
1060 Wien
Tel. (+43 1) 585 03 90-23

E-Mail senden