Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

Klimaschutz durch Kernenergie?

Der Klima- und Energiefonds und das Umwelt Management Austria laden Sie herzlich zur Projektpräsentation Klimaschutz durch Kernenergie? am 13. März 2013 ab 18.00 Uhr in das Exnerhaus, Universität für Bodenkultur, Peter Jordan Straße 82, 1180 Wien ein.

Präsentiert werden die Ergebnisse des vom Klima- und Energiefonds geförderten Forschungsprojekts „Evaluation einer Hypothetischen NUklearen Renaissance“. Jene Position, die in der Kernenergie einen wesentlichen Ansatzpunkt zu Klimaschutz und Reduktion der Importabhängigkeit sieht, wurde hier einer kritischen Analyse mit dem Ziel einer realistischen Einschätzung des Potentials der Kernenergie unterzogen.*) Mit der Veranstaltung möchten wir Interessierten die Möglichkeiten zum fachlichen Diskurs der Ergebnisse bieten.

Der Eintritt ist frei!

Anmeldeschluss ist der 06.03.2013.

Programm

*)Die Präsentation stellt die Meinung der AutorInnen dar und ist keine Wiedergabe der Meinung des Klima- und Energiefonds.