Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

Eröffnung Forschungsgebäude W.E.I.Z. IV

Am 4. Oktober erfolgt die feierliche Eröffnung des Forschungsgebäude W.E.I.Z. IV. Mit dem Neubau wird WissenschaftlerInnen eine exzellente Forschungsinfrastruktur in den Bereichen Nanotechnologie, Oberflächentechnologie und Photonik zur Verfügung gestellt. Das Gebäude fügt sich bauplastisch und architektonisch in den Campus der bisher realisierten Innovationszentren ein. Die Architektur versteht sich als nachhaltige, integrale Gemeinwohlarchitektur, die sich nicht in den Vordergrund drängt und Anknüpfungspunkte zur bestehenden Stadtstruktur sucht. Sie reagiert auf den großen Energiespender „Sonne“ und integriert dies in ihrer geometrischen Form. Gleichzeitig dient diese Verneigung vor der Sonne einer technischen Nutzung ihrer Energie. Die architektonische Haltung setzt sich auch im Inneren des Gebäudes fort und bietet dem Nutzer JOANNEUM RESEARCH optimale Entfaltungsmöglichkeiten.

Insgesamt stärkt diese Investition sowohl die nationale und internationale Sichtbarkeit des Forschungsstandorts als auch die Wirtschaftsunternehmen in der Region nachhaltig in ihrer Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit. Das Projekt wurde aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms »Smart Energy Demo – FIT for SET, 2. Ausschreibung« durchgeführt.

Um eine Anmeldung wird bis 25. 9. 2013 erbeten:

Tel. + 43 3172 603 -0
E-mail: campus@w-e-i-z.com