Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

Erdgespräche 2015

Am 28. Mai 2015 finden bereits zum achten Mal in Folge die vom Klima- und Energiefonds gesponsorten ERDgespräche statt. Die renommierten Vortragenden versprechen einen spannenden Vortragsabend zu den Themen Boden, Klimawandel, Naturschutz und Städte.

Unter den Vortragenden: TV-Köchin, Autorin und Aktivistin Sarah Wiener, Soziologe und “Father of Environmental Justice” Dr. Robert Bullard, ehemalige Profisportlerin und Biologin Gudrun Pflüger und Verkehrswissenschaftler Dr. Harald Frey.

ERDgespräche-Programm

13.00  Eröffnung, Schirmherrin

13.30 Parallel Sessions mit Vortragenden

15.30 Vorstellung Neongreen (ad)ventures

16.30  Empfang (mit VIP**Ticket)

17.30  Beginn 

20.30  Buffet+Networking

23.00  Offizielles Ende

Alle Details und Anmeldemodalitäten finden sich auf der Website der ERDgespräche: www.erdgespraeche.net

 

LIVESTREAM: Für alle die nicht live dabei sein können…

Die Veranstaltung wird in deutsch und englisch im Internet übertragen! 

Livestream unter: www.erdgespraeche.net

 

Die diesjährige Veranstaltung wird von 3 Side-Events (Eco Pecha Kucha am 27. Mai und World Game Lab und Kino-Abend “Nuclear Lies” am 29. Mai) begleitet.

SIDE-EVENTS

Eco Pecha Kucha, 27. Mai, designforum, MQ

Ein besonderer Kurzvortrags-Abend im Museumsquartier. Zur Eröffnung der ERDgespräche Woche findet wieder eine “Eco-Pecha-Kucha” statt. Im bewährten Format, 20 Bilder x 20 Sekunden, erwarten wir 12 spannende Kurzvorträge!

 

World Game Lab, 29. Mai, Impact Hub Vienna

Wer nach den ERDgesprächen noch nicht genug hat, kann am Freitag unter Anleitung des Buckminster Fuller Instituts auf der raumfüllenden “Dymaxion World Map” das World Game spielen.

 

Filmabend “Nuclear Lies”, 29. Mai, Burgkino Wien

Neongreen Network is proud to present: Dokumentarfilm „Nuclear Lies“ von Praved Krishnapilla. 74 min.