Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

Energieraumplanung in Smart Cities

Städteplattform Smart Cities zum Thema Energieraumplanung, 16.02.16, 10:00-13:00 AUSGEBUCHT

Der Städtebund, die Stadt Wien und der Klima- und Energiefonds laden Sie herzlich zu einen Austausch zum Thema Energieraumplanung ein;

Für Smart Cities ist das Thema der Energieraumplanung zentral und einer der Schlüsselfaktoren auf dem Weg zu einer energie- und CO2-sparenden, ressourcenschonenden Stadtentwicklung. Anhand konkreter Beispiele aus dem In- und Ausland werden die derzeitigen Zugänge und Möglichkeiten sowie der Stand der Forschung und die rechtlichen Rahmenbedingungen aufgezeigt und gemeinsam diskutiert.

Transform+ Abschlussveranstaltung, 16.02.16, 14:00-18:00 AUSGEBUCHT

Das Projektteam unter der Leitung des Österreichischen Instituts für Raumplanung und der Stadt Wien freut sich, Sie zur Abschlusskonferenz des vom Klima- und Energiefonds geförderten Projektes Transform+ einzuladen;

Die Bearbeitung konzentrierte sich auf wesentliche Aspekte der Entwicklung Wiens als Smart City und hat dazu sowohl einen Reality-Check vorgenommen als auch Lösungsansätze entwickelt. Stadtentwicklung und die Transformation bestehender Systeme in Hinblick auf die Klimaziele stehen im Kern des Projekts. Verfahrensweisen der Energieraumplanung, Energieversorgungskonzepte für Stadtteile wie Aspern Seestadt und Liesing In der Wiesen und Pilotprojekte zu Daten und Datenmanagement und zu alternativer Mobilität (“e-Delivery“) werden präsentiert – die Erfahrungen damit und die Übertragbarkeit auf andere Städte werden zur Diskussion gestellt.