Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

e-mobility Infotag

Leistungsschau der E-Mobilität in der Modellregion Graz

Beim e-mobility Infotag in Lang/Lebring hatten alle Besucher die Möglichkeit 100 Modelle von 22 Herstellern nicht nur zu besichtigen, sondern auch vor Ort zu testen. Mit dem e-mobility Infotag in Lang bei Lebring fand am 18.10 das größte Event zum Thema Elektromobilität in der Modellregion Graz statt.

Das ÖAMTC Fahrsicherheitszentrum wurde dabei für einen Tag lang zur großen Bühne der E-Mobilität. 22 Hersteller und 100 Modelle standen den Besuchern nicht nur zur Ansicht, sondern auch für Probefahrten und mehr zur Verfügung. Vom Sportwagen bis zum Familienauto, vom Electric Motocross bis zum Segway: Alle Besucher waren eingeladen die aktuelle Elektrofahrzeug-Palette mit Instruktoren oder bei verschiedenen Ausstellern selbst zu testen. „Unser Ziel ist es, die Vorteile und die Chancen der Elektromobilität noch stärker im Bewusstsein der Bevölkerung zu verankern. Viele haben nach wie vor die unbegründete Angst vor einem Komfortverlust. Dem kann man nur durch direkten Kontakt und die Möglichkeit von persönlichen Fahrtests entgegenwirken“, erklärte der Geschäftsführer der e-mobility Graz, DI Robert Schmied, „mit dem e-mobility Infotag haben wir die größte derartige Veranstaltung in der Steiermark realisiert. Wir sind sehr stolz, dass wir alle renommierten Hersteller, angefangen von BMW und Ford, über Opel und Porsche bis hin zu Renault und VW für die Veranstaltung gewinnen konnten.“ Neben den zahlreichen Test- und Anschauungsobjekten haben die Veranstalter auch für ein buntes Show-Programm, unter anderem mit einer Elektro-Bike-Stunt-Show von EMX, gesorgt.