Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

Biogas 2.0

pascal3

 

Innovatoren stellen erfolgreiche Forschungsprojekte vor, 09:30 – 14:00 Uhr

Alternative Roh- und Reststoffe als Biogasbooster!

Beim Science Brunch präsentieren ForscherInnen aus Industrie und Wissenschaft ihre Forschungsprojekte. Dieser Science Brunch gibt daher einen spannenden Einblick in die Welt der Innovation und zeigt die Bandbreite österreichischer Energieforschung.

Inhaltliche Basis bieten konkrete Forschungsprojekte, die im Rahmen der Programme des Klima- und Energiefonds zum Thema Biogas gefördert wurden.

 

09:30
Registrierung und Kaffee
10:00
Begrüßung
Theresia Vogel, Klima- und Energiefonds
Rene Albert, bmvit
Moderation
Patrick Bubna-Litic, Klima- und Energiefonds
Maria Bürgermeister-Mähr, Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft

10:20
Projektpräsentationen

Biomasseproduktion durch Silphium perfoliatum L. zur energetischen Verwertung

Josef Mayr, Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährung GmbH

Nutzung von Biomüll zur Gewinnung von Biogas

Markus Ortner, Bioenergy 2020+ GmbH
 

Biogaserzeugung aus Zwischenfrüchten und nachhaltigen Fruchtfolgesystemen

Manfred Szerencsits, Ökocluster   

11:40

Brunch

12:40
Projektpräsentationen

Kurzzeit-Kontaktverfahren zur Entschwefelung erneuerbarer gasförmiger Energieträger

Michael Harasek, TU Wien – Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik, Technische Biowissenschaften

Stoffliche u. energetische Ganzpflanzennutzung aus Zuckerhirse zur Produktion von Ethanol und Biogas

Manfred Kirtz, Agrar Plus GmbH

 

Biogas + Ash Processing

Peter Mostbauer, Universität für Bodenkultur – Wien Department Wasser-Atmosphäre-Umwelt, Institut für Abfallwirtschaft
14:00
Ausklang