Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

Abschlussveranstaltung des Projektes “EISERN”

Abschlussveranstaltung des Projektes: „EISERN – Strategien für Energie-Technologie-Investitionen und langfristige Anforderung zur Emissionsreduktion“

Im Rahmen von diesem Projekt wurden mittels eines Top-down Ansatzes zunächst globale Emissionsszenarien (Zeithorizont 2050) in vorgegebene (normative) Emissionspfade für Österreich übergeführt. Danach wurden die möglichen Emissionsreduktions-maßnahmen Bottom-up in den Sektoren Haushalt, Dienstleistung, Schlüsselindustrien, Energieerzeugung und Verkehr (explorativ) bestimmt und den Emissionsreduktions-Vorgaben gegenübergestellt. Schlussfolgerungen und Handlungsempfehlungen wurden aus der Synthese der beiden Ansätze abgeleitet. Das Projekt wurde mit finanziellen Mitteln vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des Programmes „Neue Energien 2020“ unterstützt.