Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

3. Kommunalwirtschaftsforum

Ziel des Kommunalwirtschaftsforums ist es, den Kontakt zwischen öffentlichen und privaten Partnern herzustellen, Best-Practice-Beispiele vorzustellen und Perspektiven der öffentlichen Hand für die Zukunft aufzuzeigen. 2013 stehen – diesmal in Innsbruck – wieder brandaktuelle Themen der öffentlichen Hand unter dem Motto „Lebensqualität trotz Sparpaket. Gemeinsam, regional und nachhaltig für die Zukunft investieren“ im Mittelpunkt. Von 20. bis 21. März werden an die 250 Konferenzgäste erwartet, darunter Entscheidungsträger aus Städten und Gemeinden sowie Experten aus der Wirtschaft.

Lebensqualität schaffen, das ist der Ausgangspunkt für Dialoge zwischen Amtsträgern der öffentlichen Hand und den Vertretern der Wirtschaft. Lebensqualität steht im Zentrum politischen Handelns, vor allem auf kommunaler Ebene. Dieser Anspruch manifestiert sich in Wünschen nach Infrastruktur, die den Bürgern ein angenehmes Leben ermöglicht.

Das Kommunalwirtschaftsforum 2013, unter der Regie des bewährten Initiatorenteams PORR, Raiffeisen-Leasing, Siemens Österreich und VASKO+PARTNER, wird diese Themenkreise wissenschaftlich beleuchten und diskutieren. Anhand von innovativen Praxisbeispielen werden kostentransparente und partnerschaftliche Modelle präsentiert.

Weitere Informationen