Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

16. Österreichischer Klimatag

Der Klima- und Energiefonds sowie das Climate Change Centre Austria (CCCA) laden zum 16. Österreichischen Klimatag ein.

Zeit: Mittwoch 28. bis Freitag, 30. April 2015

Ort: Wirtschaftsuniversität Wien, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien

Der 16. Österreichische Klimatag

  • hat zum Ziel, einen Überblick über die aktuellen österreichischen Forschungsaktivitäten im Bereich Klimawandel, dessen Auswirkungen und Vermeidung, und Anpassungsstrategien zu geben.
  • dient dem Austausch und dem Kontakt zwischen allen am Klimawandel interessierten Personen und Institutionen.
  • dient zur Vernetzung von naturwissenschaftlichen, sozioökonomischen sowie geistes- und kulturwissenschaftlichen Fachbereichen.
  • fördert den Austausch zwischen Grundlagenforschung, angewandter Forschung und AnwenderInnen.
  • ist offen, um den Dialog, die Diskussion und die Vernetzung zwischen wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Gruppen anzuregen und zu fördern.
  • lädt Wiener Schulklassen zum Dialog mit KlimaexperteInnen ein.
Wie in den vergangenen Jahren bitten wir Sie, Ergebnisse und Anknüpfungspunkte Ihrer Forschungstätigkeiten für KollegInnen aus den eigenen sowie fachfremden Bereichen aufzubereiten und vorzustellen. Dies kann in Form eines Vortrags oder Posters geschehen. Bitte beachten Sie, dass für beides ein Abstract eingereicht werden muss. Im Rahmen unseres online-Anmeldeportals  haben Sie die Möglichkeit die Abstracts hochzuladen, welche nach Ende der Einreichfrist (26.1.2015) vom Programmkomitee bewertet werden. Die Abstracts werden für den Tagungsband einheitlich formatiert, im Online-Anmeldesystem können Sie die Textbausteine und Abbildungen zu Ihrem Abstract ohne Formatierung getrennt hochladen. – See more at: http://www.ccca.ac.at/de/ccca-aktivitaeten/oesterr-klimatag/klimatag-2015/anmeldung-abstracts/#sthash.9BTjwI3c.dpuf

    Wie in den vergangenen Jahren bitten wir Sie, Ergebnisse und Anknüpfungspunkte Ihrer Forschungstätigkeiten für KollegInnen aus den eigenen sowie fachfremden Bereichen aufzubereiten und vorzustellen. Dies kann in Form eines Vortrags oder Posters geschehen. Bitte beachten Sie, dass für beides ein Abstract eingereicht werden muss. Im Rahmen unseres online-Anmeldeportals  haben Sie die Möglichkeit, die Abstracts hochzuladen, welche nach Ende der Einreichfrist (26. Jänner 2015) begutachtet und anschließend vom Programmkomitee zum Klimatag-Programm zusammengestellt werden. Die Abstracts werden für den Tagungsband einheitlich formatiert, im Online-Anmeldesystem können Sie die Textbausteine und Abbildungen zu Ihrem Abstract ohne Formatierung getrennt hochladen.

    Die Einreichfrist für Abstracts ist der 26. Jänner 2015.

    Anmeldungen zur Teilnahme werden bis 21. April 2015 entgegengenommen.

    Informationen über die Annahme von Beiträgen sowie über das Programm des Klimatags werden voraussichtlich Anfang März 2015 den einreichenden Personen per E-Mail bekannt gegeben.

    Das ACRP-Steering-Committee wird am Klimatag teilnehmen und Stellungnahmen zu einzelnen Projektpräsentation verfassen. Die Stellungnahmen werden den ausgewählten Projekten im Anschluss vertraulich über die KPC kommuniziert. Dies soll dazu dienen, den ProjektnehmerInnen ein Feedback zur laufenden Projektarbeit zu geben und ggf die Qualität im Projekt weiter zu heben.

    Sie finden das Anmeldeformular und die Vorgaben für die Abstracterstellung unter wwww.ccca.ac.at