Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

1. Wiener Logistik Tag & Smart Urban Logistics Day

 

 

 

 

Bis 2030 wird die Erreichung einer im Wesentlichen CO2-freien Stadtlogistik in urbanen Zentren angestrebt. So lautet zumindest die Proklamation im Weißbuch der EU von 2011. Aber wie kann, soll oder muss die Stadtlogistik der Zukunft aussehen? Wo stehen wir heute in Bezug auf Effizienz und Nachhaltigkeit von Güterverkehr, Logistik, Ver- und Entsorgung in unseren Städten? Welche logischen, kooperativen, technologischen und regulativen Ansätze sind künftig erforderlich?

 

Aus dem Programm:

Innovation. Kooperation. Effizienz. Innovationen können oftmals erst durch Kooperationen in die Praxis umgesetzt werden. Für eine nachhaltige Implementierung ist die Effizienz der Schlüsselfaktor. Die strategischen Perspektiven erläutern:

  • Theresia Vogel, Geschäftsführerin Klima- und Energiefond
  • Thomas Weninger, Generalsekretär Österreichischer Städtebund
  • Roman Stiftner, Präsident BVL Bundesvereinigung Logistik Österreich

 

Weitere Informationen und Programm