Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Transnationale Kooperative F&E-Projekte im Rahmen des Energieforschungsprogramms 2016

Das SOLAR-ERA.NET Cofund fördert die transnationale Zusammenarbeit von Forschungsprojekten in den Bereichen Photovoltaik (PV) und konzentrierende Solarthermie (CSP). Dieser Joint Call wird mit Unterstützung von HORIZON 2020, dem Forschungs- und Innovationsprogramm der Europäischen Union, durchgeführt.

  • Themen
    • Forschung
    • Erneuerbare Energien
  • Zielgruppe
    • Unternehmen
    • Forschungseinrichtungen
  • Beschreibung
  • AUSSCHREIBUNGSSCHWERPUNKTE

    – kostengünstige und innovative PV-Herstellungsprozesse

    – zukunftsweisende PV-Produkte und -Anwendungen

    – Systemintegration von PV

    – Kostenreduktion und Systemintegration von CSP

     

    BUDGET

    Das gesamte Call-Budget 2016 beträgt 19 MEUR. Der Klima- und Energiefonds beteiligt sich mit 1 MEUR an dieser Ausschreibung.

     

    TEILNEHMENDE LÄNDER

    Deutschland, Frankreich, Großbritannien, die Niederlande, Österreich, Polen, Schweden, die Schweiz, Spanien, die Türkei und Zypern

     

    ZEITPLAN

    Start der Ausschreibung: 5. Dezember 2016

    Brokering Webinar: 12. Dezember 2016, 12:00-14:00 MEZ

    Frist für die Übermittlung der Pre-Proposals: 20. Februar 2017, 17:00 MEZ

    Full Proposal Runde: 6. April – 14. Juni 2017, 17:00 MEZ

    Bekanntgabe Förderentscheidung: Ende Oktober 2017

    Projektstart: ab Ende 2017

     

    ACHTUNG: Für österreichische Antragsteller sind zusätzlich zum transnationalen Antrag, nationale Projektanträge (Pre- und Full Proposal) via eCall zu stellen. Es gelten die selben Fristen wie für die transnationalen Projektanträge.

     

    Informationen dazu finden Sie unter www.ffg.at/SOLARERANETCOFUND

     

    In Kooperation mit