Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neue Energien 2020 – 1. Ausschreibung, Fortgeschrittene Speicher- und Umwandlungstechnologien

Ziele des Themenfelds sind Maßnahmen zur Effizienzsteigerung in der Anlagenkette zur Bereitstellung der nachgefragten Energiedienstleistung.

  • Themen
    • Forschung
    • Erneuerbare Energien
    • Energie-Effizienz
  • Zielgruppe
    • Unternehmen
    • Forschungseinrichtungen
  • Beschreibung
  • Nach der Reduzierung des Bedarfs an Energiedienstleistungen können der Einsatz fossiler Energieträger und die CO2-Emissionen bei Energieanlagen mit verbesserten Verbrennungs- und Umwandlungstechnologien noch weiter reduziert werden. Daher hängen Fortschritte in den anderen Themenfeldern, insbesondere „Foresight und Strategie unterstützende Querschnittsfragen“, „Energiesysteme und Netze“, „Energie in Industrie und Gewerbe“ und „Energie in Gebäuden“, stark von den Möglichkeiten ab, diese Technologien zu verbessern. Ziele des Themenfelds sind Maßnahmen zur Effizienzsteigerung in der Anlagenkette zur Bereitstellung der nachgefragten Energiedienstleistung, wobei ein Augenmerk auf die Anpassung der Anlagen an die Bedarfsentwicklung (Leistungsbedarf, Bedienungsaufwand) bzw. derenSteuerung gelegt werden muss. Im Vordergrund stehen die Reduzierung des Primärenergieeinsatzes (Brennstoffausnutzung und Anlagenwirkungsgrade) und die Erschließung größerer Potenziale erneuerbarer Energiequellen (Anpassung an das intermittierende Angebot, z. B. durch Energiespeicherung).