Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

KLAR! – Klimawandel-Anpassungsmodellregionen 2019

KLAR! unterstützt Gemeinden in Regionen die sich vorausschauend den Herausforderungen des Klimawandels stellen und sich an diesen anpassen wollen. Im gegenständlichen Call wird die Umsetzung von konkreten Anpassungmaßnahmen unterstützt. Einreichberchtigt für diese Ausschreibung sind ausschließlich Regionen, die vom Klima- und Energiefonds den Auftrag zur Konzepterstellung erhalten haben.

Das Programm ist in 3 Phasen gegliedert:
1) Konzepterstellung und Bewusstseinsbildung
2) Umsetzung von Anpassungsmaßnahmen
3) Weiterführung, Adaptierung und Disseminierung

Im Rahmen der nun geöffneten Ausschreibung können Anträge für die Unterstützung bei der Konzepterstellung inkl. Bewusstseinsbildung gestellt werden. Details entehmen sie bitte dem Ausschreibungsleitfaden

Zielgruppe
Gemeinden und Regionen sowie relevante Akteure, die in diesen tätig sind Programminhalte Im Rahmen des Programms werden Regionen (ein Verband aus zwei oder mehr Gemeinden) dabei unterstützt, das Thema Klimawandelanpassung zu etablieren, die Bevölkerung sowie die lokalen Akteurinnen und Akteure für das Anliegen zu sensibilisieren sowie gemeinsam mit lokalen Stakeholdern, Bürgerinnen und Bürgern sowie Entscheidungstragenden ein regionales Anpassungskonzept zu entwickeln und dieses – vorausgesetzt, es wurde positiv evaluiert- in die Umsetzung zu führen.

Die Erstellung eines regionalen Anpassungskonzeptes sowie Personalkosten für einen Anpassungsmanager/eine Anpassungsmanagerin sind Fördergegenstand.

Im Jahr 2019 werden bestehende Regionen bei der Weiterführung sowie jene Regionen, die erstmals ein regionales Anpassungskonzept erstellt haben, bei der Überleitung in die Umsetzung unterstützt. Eine finanzielle Beteiligung der Regionen ist Fördervoraussetzung. Parallel dazu wird eine Serviceplattform eingesetzt, die die Aufgabe hat, den Wissenstransfer von der Forschung in die Praxis sowie von Erfolgsmodellen aus anderen Regionen in der jeweiligen Klimawandel-Anpassungsmodellregion sicherzustellen, bei der Entwicklung der Anpassungskonzepte unterstützend zu beraten sowie im Rahmen von Monitoring-Aktivitäten die Umsetzungsmaßnahmen zu begleiten und zu unterstützen.

Budgetvolumen: 5 Mio. Euro
Rechtlicher Rahmen: BVergG, UFI-Richtlinie, öffentlich-öffentliche Partnerschaft
Abwicklung durch: KPC

Ihre Ansprechpartner

Förderberatung

Serviceteam KLAR!
Telefon: 01/31 6 31-721
Fax: 01/31 6 31-104

E-Mail senden

 

Strategische Förderberatung

Mag. Gernot Wörther
Gumpendorfer Straße 5/22, 1060 Wien
Telefon: 01/585 03 90-24

E-Mail senden

 

Fachliche Einreichberatung

Umweltbundesamt GmbH
Abteilung Umweltfolgenabschätzung & Klimawandel
Telefon: 0664/2457584

E-Mail senden