Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

Forum Junge Talente 2019

Im Forum Junge Talente für die Energiewende steht die Umsetzung öffentlichkeitswirksamer Formate zur Bewusstseinsbildung und (Nachwuchs-)förderung bei jungen Menschen im Mittelpunkt.

Im Forum Junge Talente für die Energiewende steht die Umsetzung öffentlichkeitswirksamer Formate zur Bewusstseinsbildung und (Nachwuchs-)förderung bei jungen Menschen im Mittelpunkt. Die Erschließung dieser Zielgruppe erfolgt über Multiplikatoren sowie Partnerschaften und Kooperationen mit Jugendnetzwerken. 2019 geplant sind u.a.:

  • Die Kampagne Smart Energy wird 2019 weitergeführt. Im Zentrum steht der Online-Energie-Check „SMERGYmeter“ (www.smergy.at), welcher den jungen NutzerInnen ermöglicht, ihren eigenen Energieverbrauch und persönliche Erfolge im Energiesparen mit ihren Freunden zu vergleichen und gleichzeitig die erreichten Energie- und Geldeinsparungen zu messen.
  • Lehrlinge als Effizienz-Multiplikatoren im Elektrohandel stehen im Mittelpunkt der Kampagne Pilot Lehrlingsschulung: Im Rahmen einer Workshop-Tour erhalten Lehrlinge zum Einzelhandelskaufmann/-frau mit dem Schwerpunkt Elektro- und Elektronikberatung vielfältige Informationen rund um die Themen Energie, energieeffiziente Geräte und Beleuchtung, Tipps zur Verkaufsberatung sowie Anregungen und Tipps für stromsparendes Verhalten zu Hause.
  • Der „Eine-Welt-ohne-Erdöl – POP UP Slam 2019“ verpackt das Thema in einer Verschneidung von Text + Performance. Performances an stark frequentierten Plätzen und bei Jugendveranstaltungen sichern eine Reichweite von bis zu 2.500 jungen Menschen.

Budgetvolumen: 0,25 Mio. Euro
Rechtlicher Rahmen: BVergG, Allgemeine Rahmenrichtlinie für die Gewährung von
Förderungen aus Bundesmitteln (ARR)
Abwicklung durch: Klimafonds intern