Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klimaschulen

Das Programm setzt sich zum Ziel Schulkinder zu sensibilisieren und ihr Handeln nachhaltig zu verändern. Die Projekte werden in jeweils mindestens 3 Schulen durchgeführt.

Im Rahmen eines zu definierenden Schwerpunktthemas im Bereich Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Mobilität, Konsum/Lebensstil/Ernährung, Klimawandelanpassung koordiniert eine KEM oder KLAR mehrere Schulprojekte in der Region. Der Klima- und Energiefonds unterstützt sowohl die koordinierende Tätigkeit der Modellregion, als auch die durchgeführten Projekte in den beteiligten Schulen.

Mit Hilfe einer regionalen Abschlussveranstaltung werden die Projekte den regionalen Medien, Eltern und anderen Akteuren präsentiert.

Einreichschluss: 26. März 2019, 12:00 Uhr

Ihre Ansprechpartner

Für strategische Fragestellungen

Klima- und Energiefonds
Mag. Christoph Wolfsegger
Tel. (+43 1) 585 03 90-28

E-Mail senden

 

Förderberatung

Kommunalkredit Public Consulting

DI Wolfgang Löffler

E-Mail senden

Mag. Sabine Bartik

E-Mail senden